Stolberg-Gressenich: „Wasser“-Spielplatz Elle soll wieder trocken werden

Stolberg-Gressenich: „Wasser“-Spielplatz Elle soll wieder trocken werden

Der Spielplatz Elle verwandelt sich nach den teilweise starken Regenfällen der vergangenen Woche oft unfreiwillig in einen Wasserspielplatz. Das Wasser läuft vom Reitstall auf der gegenüberliegenden Straßenseite direkt runter zum Spielplatz und sammelt sich dort in und rund um den Sandkasten.

Gastwirt Eckehard „Ecki“ Vanderbrück und CDU-Ratsmitglied Marc Delzepich haben daher nach einer Lösung gesucht, wie sie nun mitteilten. „Wir haben uns deshalb mit der Stadtverwaltung und dem Technischen Beigeordneten Tobias Röhm abgestimmt, um die Situation für spielende Kinder in Gressenich zu verbessern“, sagt Marc Delzepich. Dies wird das technische Betriebsamt der Stadt Stolberg nun tun, indem eine zusätzliche Regenrinne beim Reitstall quer zur Straße eingebaut wird.

Darüber hinaus wird der vorhandene Straßeneinlauf im Bereich des Spielplatzes durch einen größeren, leistungsfähigeren ersetzt. Abgesenkte Randsteine im Straßenbereich werden zu besseren Wasserführung durch die Mitarbeiter des Technischen Betriebsamtes angehoben.

Mehr von Aachener Zeitung