1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Warnung vor Giftködern: Polizei ist auf Hinweise angewiesen

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Warnung vor Giftködern: Polizei ist auf Hinweise angewiesen

Immer wieder tauchen sie auf: Warnungen vor Gift, mit dem Hunde und Katzen vergrault oder gar getötet werden sollen. Im März vergangenen Jahres warnte die Städteregion vor Fällen in Stolberg, im Juni war der Bereich Schlangenberg und Breinigerberg betroffen. Aktuell weisen privat erstellte Plakate in Büsbach in den Straßen „Auf der Höhe“ und „Münsterblick“ auf die Gefahr für die Haustiere hin.

nA iemne tödrGkefi llso tord ieen teazK rbostenge i.sne orV eniwnge hecWon rudew in zsoeinla Meiedn orv fitG an red assGe uzr aret-KAeae-udrdSanrnßo haen edr cirehK g.shiweeienn nVo icrlenunehe nFeäll its ned hdeöBner ekltual lnsliagdre shctin e.nbknat „ernsU gnsrnduatOm tsi fau nknRdeümcleug sau der kenrvölBueg igeenasnew,“ gats sercehresrepPs toberR lWaz muz keenlluat lalF.

eeGb es seiniew,H erwed emuzd asd äeanttiVermr red nrigeotdetäS cgshne.ttaelie nU„s ist ictnhs nknbeat von dinetöfkGr ni l,gtoSbe“r gats uhca rspndhsSeeogctreäreti grelHo .nBeend Dei zloPiei teelp,lpiar stoorf zgeineA zu .renattste eWnn Gketdfiör gfnueend üerw,nd tnlosel eis bei dne temaBne ggbbenaee ,dweenr mitad esi nrhcetuuts und eiewrte Enelmnugrtti eeeieligtnt ndweer nen.ötnk rNu os ökenn man erd hGefra geeneg.nb