1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Wahlrecht für Migranten: Stadtrat verabschiedet Resolution

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Wahlrecht für Migranten: Stadtrat verabschiedet Resolution

Das aktive und passive Wahlrecht in der Kommune soll allen auf Dauer in Nordrhein-Westfalen lebenden Migranten, die seit mindestens fünf Jahren in Deutschland leben, bis zur Kommunalwahl 2020 eingeräumt werden.

tMi erdise uloioestRn twndee isch rde atrtdtSa uaf guenrnAg dse regtSleorb Ioieenrtgttassanr an die ngmaVkosnorussiemsifs sde tdanaL,sg dei cshi rentu edm iwchtStor nopzaPttaiiri imt edr igWeekwcetinrunlt erd maroetkDie im nLda cgthbftäies.

eechprrS alelr ntraosiRtknaef teeügnßrb die nAgnureg esd trrgtnInaeaestois rskihcdlcüau, aDs menomaulk htaclerWh rfü Meannitrg ies niee etvsieäheristbkctSdlnl. ruN ieen emitGgenems agb se ovn lliibeWrt nukeKl DPN.()