Stolberg/Würselen: Vor der Bescherung zum Wandern in den Wald

Stolberg/Würselen: Vor der Bescherung zum Wandern in den Wald

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Kreisverband Städteregion Aachen, lädt auch in diesem Jahr zur „Heilig Abend Wanderung“ in den Stadtwald Würselen ein.

SDW Vorsitzender Robert Jansen und der Würselener Stadtförster, Marco Lacks, lassen damit die nun schon neunzehnjährige Tradition weiterleben. Diesmal trifft man sich am Sonntag, 24. Dezember, um 13 Uhr am Parkplatz beim Forsthaus Schwarzenbruch zu einer rund einstündigen Wanderung.

Das Angebot soll kurz vor der Bescherung Familien mit Kindern ansprechen, dass sie mit auf einen kurzweiligen Spaziergang durch den winterlichen Wald kommen, um so das Warten auf das Christkind in der Natur abzukürzen. Auch der Wald hat nun bei den Wintertemperaturen in den Sparmodus geschaltet sowohl bei den Pflanzen als auch bei den Tieren. Hierüber und über die aktuelle Situation für den Wald vor Ort werden die Teilnehmer sprechen. Auch die Waldjugend Horst Würselen wandert traditionell mit, um insbesondere jungen Waldläufern als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Für alle Teilnehmer gibt es dann zum Abschluss einen heißen Kakao an der Waldschule der Deutschen Waldjugend Horst Würselen am Forsthaus Schwarzenbruch.

Sollten Leser neugierig geworden sein, dann gilt Ihnen ein herzliches Willkommen. Sie sollten bitte an wetterfeste und warme Kleidung denken. Weitere Auskünfte erteilt: Robert Jansen, Vorsitzender SDW-Kreisverband Aachen-Land: Telefon 0171/5870521.