1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Von der Natur inspiriert: Schmuck aus Tierknochen

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Von der Natur inspiriert: Schmuck aus Tierknochen

„Round and round we go“ ist die Gemeinschaftsausstellung betitelt, die im Atelier und in der Galerie Petra Rink zu sehen ist. An der Wilhelm-Pitz-Straße 44 in Breinig zeigt Marion Scheidtweiler aus Brachelen keramische Arbeiten, deren Formsprache von der Natur inspiriert ist. Nicola Hupperich aus Jüchen präsentiert Objekte und Schmuck aus einem ungewöhnlichen Material: Sie verwendet gefundene oder von Mahlzeiten übrig gebliebene Tierknochen, so dass ihre Skulpturen und der tragbare Schmuck den natürlichen Kreislauf von Leben und Sterben thematisieren.

eDi hataslcit üetregfp kruncmelsatghStiec und seicimdesGnteileomdrh ePrta inkR steteur ekonjtutKesb woeis rhien iulvdnliied eegtesntatl cnscukiRh“k„m uz dre suugslenAlt b,ie ied hnco bsi ng,etsiaD .42 eDeeb,rmz sdgtsneai bsi rfatsige vno 10 bsi 41 h,Ur ostgnnas onv 51 isb 81 rUh sieow anch lnheoreetcsfi ginrunaebrVe lTfeo(en 91192) uz heesn t.si