Fußball: Vier große Sommerturniere und Kreismeister-Challenge

Fußball : Vier große Sommerturniere und Kreismeister-Challenge

Sportpark Dörenberg, Stadion Glashütter Weiher, Naturrasen in Werth, Bovenheck und Schützheide sind die Schauplätze, an denen Fußballfreunden viel geboten wird.

Die Saison der Amateurfußballer ist beendet, und vier Stolberger Teams sind aufgestiegen. Doch wie gewohnt ist die Sommerpause in den Ligen keine fußballfreie Zeit in der Kupferstadt, denn die Stolberger Sommerturniere stehen an. Statt wie bisher fünf wird es allerdings nur vier große Turniere geben, weil die Stadtmeisterschaft auf dem Feld diesmal entfällt. Die Stadtmeisterschaft in der Halle um den Sparkassen-Pokal hatte im Januar FSV Columbia Donnerberg zum dritten Mal in Folge gewonnen und ist damit in 2019 der alleinige Stadtmeister.

Aber zusätzlich zu den vier großen Sommerturnieren können Fußballfreunde sich jetzt auf ein besonderes Bonbon freuen, denn die SG Stolberg ist Gastgeber der „Kreis-Champions-Challenge“. Den Fußballturnier-Sommer eröffnet der VfL Vichttal, wenn am Samstag, 13. Juli, um 16 Uhr der Jacobs-Automobile-Cup im Sportpark Dörenberg beginnt und bis zum großen Finaltag am Samstag, 27. Juli, zahlreiche interessante Partien bietet.

Zwischenzeitlich lädt der FC Stolberg zum 18. Konrad-Simons-Gedächtnisturnier in das Stadion Glashütter Weiher ein. Am Mittwoch, 17. Juli, und am Donnerstag, 18. Juli, beginnen im Stadion Glashütter Weiher die Gruppenspiele jeweils ab 18.15 Uhr, und am Samstag, 20. Juli, richtet der FC Stolberg ab 16 Uhr das Spiel um den dritten Platz aus, bevor um 18 Uhr das Finale des Konrad-Simons-Gedächtnisturniers angepfiffen wird.

Die SG Stolberg startet mit ihrem BSR-Cup am Mittwoch, 24. Juli, auf dem Naturrasenplatz in Werth. Das Finale des Turniers wird dort am Samstag, 3. August, ausgetragen. Auf dem Kunstrasenplatz der SG Stolberg, am Bovenheck in Gressenich, findet einen Tag später die „Kreis-Champions-Challenge“ auf Initiative von „NetAachen“ und unterstützt von unserem Medienhaus statt. Am Sonntag, 4. August, treten dabei die Meister der Kreisliga A aus den Fußballkreisen Aachen, Düren und Heinsberg in einem Kurz-Turnier gegeneinander an. Ab 11 Uhr treffen die SG Stolberg, SV Kurdistan Düren und SV Helpenstein (Heinsberg) aufeinander, und gegen 14 Uhr erfolgt die Siegerehrung.

Zum Abschluss der Kupferstädter Sommerturniere lädt der SV Breinig an die Schützheide ein, wo der Verein zum 19. Mal den EVS-Cup veranstaltet. Der EVS-Cup beim SV Breinig beginnt am Donnerstag, 1. August, und der Finaltag ist am Samstag, 10. August. Ausführliche Ankündigungen und Berichte zu den Turnieren folgen in unseren kommenden Ausgaben.

(dim)