Stolberg: Vichttal im Finale des Jacobs- Automobile-Cup

Stolberg: Vichttal im Finale des Jacobs- Automobile-Cup

Das erste Halbfinale des Jubiläumsturniers um den Jacobs- Automobile-Cup 2016 fand am Mittwoch im Sportpark Dörenberg statt. Hier traf der Gastgeber und Landesligist VfL 08 Vichttal auf die Reservemannschaft des Bezirksligisten aus Walheim.

In der ersten Halbzeit taten es sich die Mannen des VfL 08 Vichttal um Trainer Andi Avramovic noch etwas schwer, die Spielüberlegenheit auch in Tore umzumünzen. 50 Minuten dauerte es schließlich, bis Dominik Ribeiro einen Lattentreffer von Alessio Pinna nutzen konnte, um die Kugel zum 1:0-Siegtreffer zu verwandeln.

Dass das Ergebnis am Ende nicht höher ausfiel, lag vor allem an einem alten bekannten Vichttaler Gesicht, Sven Klersy. Der Torwart von Hertha Walheim parierte im Verlauf der zweiten Halbzeit zahlreiche gute Möglichkeiten und hielt so seine Mannschaft weiterhin im Spiel. Nach 90 Minuten reichte dem VfL 08 Vichttal aber schließlich das 1:0 zum Einzug ins Finale.

Hier erwartet man nun den Sieger der Partie VfL 08 Vichttal II gegen den Landesligisten und Titelverteidiger SV Breinig. Der zweite Turniersieg nach 1976 im Rahmen des Jubiläumsturniers 2016 rückt ein Stück näher.

Das Spiel im Detail: VfL 08 Vichttal I — Hertha Walheim 1:0 (0:0), Tor: 1:0 Dominik Ribeiro (50.). Das zweite Halbfinale bestreiten/bestritten Donnerstag, 28. Juli, um 18:45: VfL 08 Vichttal II — SV Breinig.

Mehr von Aachener Zeitung