Stolberg: VHS-Chor mit Romantik und Zeitgenössischem

Stolberg: VHS-Chor mit Romantik und Zeitgenössischem

Der Kammerchor der Stolberger Volkshochschule veranstaltet ein Konzert am Sonntag, 20. September, um 17 Uhr im Rittersaal der Burg Stolberg unter Leitung von Klaus Weiß.

Es wirken mit: Maria Miranova (Sopran) und Gertrud Schmidt (Viola).

Das Konzert steht unter der Thematik: Romantische Musik trifft auf zeitgenössische, wobei Werke der Romantiker Antonin Dvoák, Robert Schubert und Felix Mendelssohn-Bartholdy den Kompositionen des Stolberger Sängers und Komponisten Josef Otten und des Chorleiters Klaus Weiß gegenüber gestellt werden.

Der Eintritt für Erwachsene zehn bzw. ermäßigt acht Euro. Kinder und Jugendliche sind frei. Karten gibt es bei den Chormitgliedern sowie an der Abendkasse.

Mehr von Aachener Zeitung