Helene-Weber-Haus: Verschiedene Besichtigungen und Touren durch Aachen

Helene-Weber-Haus : Verschiedene Besichtigungen und Touren durch Aachen

Im März bietet das Helene-Weber-Haus verschiedene Besichtigungen an. Hier sind noch Anmeldungen möglich.

Aachener Dom – UNESCO Weltkulturerbe

Die Turmbesteigung des Domes, Grabkirche Karl des Großen, erbaut um 800, ist ein einmaliges Erlebnis. Dazu haben Interessierte am Dienstag, 19. März, von 16 bis 18 Uhr mit dem Helene-Weber-Haus die Möglichkeit. Der Dombaumeister Helmut Maintz führt über enge Wendeltreppen zu den Turmkapellen, zur Galerie und über die Dachregion. Die Teilnehmer entdecken so manch Spannendes und Verborgenes und genießen in schwin­delnder Höhe den Blick über die Kaiserstadt. Treff ist um 16 Uhr am Hauptportal im Domhof Aachen.

Theater Aachen

Einen Blick hinter die Kulissen des Theaters erhalten Interessierte am Freitag, 22. März, von 15 bis 16.30 Uhr bei einer Besichtigung mit dem Helene-Weber-Haus. Hier erfährt man die wichtige Funktion des Eisernen Vorhangs, wie ein Bühnen­bild aus der Nähe aussieht, was Punktzüge sind und wie viele Menschen an der Entstehung einer erfolgreichen Theaterpro­duktion beteiligt sind.

Ebenso wie unersetzlich der Inspizient für den reibungslosen Ablauf jeder Vorstellung ist? Auch über den Entstehungsprozess einer Inszenie­rung, die vielen alltäglichen Abläufe eines Theaters, ohne die sich der Vorhang abends nicht heben könnte erfahren die Teilnehmer hier viel. Spannung garantiert. Treffpunkt ist im Foyer des Theaters Aachen, Theaterplatz 1, Aachen.

Jüdische Gemeinde Aachen

Eine Führung durch die Synagoge der Jüdischen Gemeinde Aachen bietet das Helene-Weber-Haus für Montag, 25. März, von 18.30 bis 19.30 Uhr an. Beim Rundgang durch die Synagoge erhalten die Teilnehmer umfangreiche Erklärungen zum jüdischen Glauben, den Ritualen und religiösen Praktiken. Erläutert werden Regeln und Gesetze sowie die religiösen Gegenstände. Bitte das Mitbringen von großen Taschen und Rucksäcken vermeiden und Aus­weis bitte mitführen.Treffpunkt ist am Eingang der Synagoge, Synagogenplatz 23, Aachen.

Öcher Genießertour - Lecker unterwegs im Frühling

Bei der „Öcher Genießertour – Lecker unterwegs im Frühling“ mit dem Helene-Weber-Haus am Freitag, 29. März, begeben sich die Teilnehmer auf eine kulturelle Lecker-Schmecker-Tour durch Aachen. Man erfährt dabei Interessantes und Wissenswertes über die Stadt und ihre Geschichte, natürlich nicht ohne die Öcher Köstlichkeiten vom Reisfladen über Printenbrot und Likör probiert zu haben.

Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Rotunde am Elisenbrunnen in Aachen. Die Führung dauert circa zwei Stunden. Interessierte können sich anmelden beim Helene-Weber-Haus Stolberg unter 02402/95560.

Mehr von Aachener Zeitung