1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Verein „Alte Schule Venwegen” wird Träger der freien Jugendhilfe

Stolberg : Verein „Alte Schule Venwegen” wird Träger der freien Jugendhilfe

Der Verein „Alte Schule Venwegen” leistet wertvolle Arbeit in der Jugendpflege. In diesem Punkte herrschte Donnerstagabend in der konstituierenden Sitzung des Jugendhilfeausschusses Einigkeit. Deshalb wurde auch ohne Gegenstimme dem Antrag des Vereins entsprochen, ihn nunmehr offiziell als Träger der freien Jugendhilfe anzuerkennen.

Das eriGumm ttieel oismt ied tzugEcsnhäin der Vwa,gutlern sads rde ernVei llae ungdiBeenng rüf inee uAnnrknngee rlf.ület odeerfrtG wrdi hnac dne niihiRetnlc rov lae,lm dsas rde erAerttlgalns die nfhaheclci und pneroneesll enousegtsanVurz te,teib um enien nitwselechne lieT edr nicrhtöle guJleiehdnf eislnet uz ,neönnk nud duemz sacueihlcisßhl zntgiiegenemü cewekZ rlgove.tf erD„ Vnriee laet Slhcue tha ni den egegrnavenn drei hernaJ drahgornevere britAe tgeels”,tie enteobt der hcsäeidtts pfgueenlJegrd eJsof gel.erdffO cgSrerheiiw nneköt geehnnig sad fnUtanregne dneew,r für nde in uunkfZt tnanneakern irgunerläetehJdgf uach hcsuesZsü zu rlnh.taee a„sD cRteh uaf ernnngAukne tis chtin hegcil dem teRhc fua undr”r,Föge tlärrkee illWi yharSf.fte erD Fsliatebeirhhcreec egtrearei tmdia fua Voet,rhblea edi DPF, rGeün ndu DSP vozru tmi Biclk fua den hnoc uz esinnderdbheeacv satalHuh 0201 egßeräut han.tet äWenrhd iuLgwd bßRohca ()FPD für ine legelnrsee nnifeeiErr erd ühceZsssu an eiref äreTrg e,dlepträi gab uHtrmta ikiWsnim-nSletnemie P)(SD uz bee,nndke asds es emuinstzd igechrwis rndwee rüedf,t stulzäczhie tMltei e.tbeluzerntiles