Unterbringung von Parkplätzen erweist sich im Neubaugebiet als Hürde

Kostenpflichtiger Inhalt: Neubaugebiet Stadtrandsiedlung : Drei statt vier Häuser, aber mehr Sozialwohnungen

Das Baurecht treibt manchmal seltsame Blüten. Weil nicht ausreichend Parkplätze auf Basis des Bebauungsplans untergebracht werden können, kann nun mehr sozialer Wohnungsbau auf dem Donnerberg realisiert werden, als ursprünglich gedacht.