Stolberg-Zweifall: Unfall in Stolberg: Beifahrerin aus Auto befreit

Stolberg-Zweifall: Unfall in Stolberg: Beifahrerin aus Auto befreit

Bei einem Autounfall auf der Jägerhausstraße in Stolberg-Zweifall sind am Donnerstagmittag gegen 13.20 Uhr zwei Menschen verletzt worden. Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist der Fahrer mit seinem Wagen auf Höhe des Sägewerks gegen ein geparktes Fahrzeug gefahren.

Die Beifahrerin musste von der Feuerwehr „patientenschonend“ gerettet werden. Das bedeutet, dass die Feuerwehr das Dach des Wagens entfernt hat, um sie so schonend wie möglich aus dem Auto zu holen, um weitere Verletzungen zu vermeiden.

Auch der Fahrer des Wagens wurde bei dem Unfall verletzt. Beide Insassen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hatte bis 15.41 Uhr einen Teil der Jägerhausstraße gesperrt und den Verkehr umgeleitet.

(lbe)