Stolberg-Breinig: Unbekannte stehlen Schreckschusspistole

Stolberg-Breinig : Unbekannte stehlen Schreckschusspistole

Zwei Einbrüche hielten die Stolberger Polizeibeamten am Wochenende auf Trab. Aus dem Vereinsheim des Hundesportvereins am Breiniger Berg wurde unter anderem eine Schreckschusspistole inklusive Munition gestohlen.

Diese werde — laut Auskunft der Bestohlenen — für das Hundetraining benötigt, teilte die Polizei mit. Ein zweiter Einbruch fand an der Adresse „Rüst“ im dortigen Waldgebiet statt. Dort seien unbekannte Täter in ein Bürogebäude eingedrungen. Entwendet wurde nach jetzigem Stand allerdings nichts.

Beide Einbrüche sollen in der Nacht von Samstag auf Sonntag stattgefunden haben. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Ob es Zusammenhänge zwischen den beiden Taten gebe oder ob es sich um den oder dieselben Täter handele sei nun Gegenstand der laufenden Ermittlungen, teilte die Polizei mit.