Stolberg: Ulla Schmidt besucht Seniorenzentrum Stolberg

Stolberg: Ulla Schmidt besucht Seniorenzentrum Stolberg

Die Reform der Pflegeversicherung zum 1. Juli 2008 brachte auch Verbesserungen für demenziell erkrankte Heimbewohner. Demnach sollen auch Heimbewohner in den Genuss dieser zusätzlichen Betreuungsleistungen kommen.

Im Land NRW gibt es seit November 2008 eine Regelung zur Übernahme der Finanzierung dieses zusätzlichen Betreuungsangebotes.

Die Betriebsführungs GmbH des Seniorenzentrums Stolberg hat bereits frühzeitig gehandelt und bietet bereits seit dem 1. Oktober 2008 - als erste Einrichtung in der StädteRegion Aachen dieses Angebot für demenziell erkrankte HeimbewohnerInnen an.

Aus diesem Anlass besucht die Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt die Einrichtung am kommenden Samstag, 10. Januar, von 12 bis 13.30 Uhr.

Mehr von Aachener Zeitung