1. Lokales
  2. Stolberg

TTC Stolberg bei Kreis-Meisterschaften

Tischtennis Kreis-Meisterschaften : TTC Stolberg präsentiert sich von seiner besten Seite

Eine klasse Bilanz können die Tischtennisspieler des TTC Stolberg-Vicht aufweisen: Bei den diesjährigen Kreis-Meisterschaften heimsten die Kupferstädter nicht weniger als fünf Titel im Einzel und Doppel sowie sieben zweite Plätze – ebenfalls in den Einzel- und Doppelwettbewerben – ein.

In der Juniorenklasse wurde Marco Bertram überlegen Erster im Einzel und holte sich ebenso den Titel im Doppel-Klassement in der Herren C-Konkurrenz. Hier erreichte Usama Zaid Malik im Einzel das Finale, musste sich aber letztlich mit dem zweiten Rang begnügen.

Auch zweimal auf's Siegertreppchen schaffte es Bahaa El-Saleh. Er sicherte sich die ,Goldmedaille' im Einzel und Doppel (an der Seite von Lars Rüttgers) im Herren B-Wettbewerb. Neben seinem ersten Platz im Doppel machte Rüttgers den zweiten Platz im Einzel, als er sich nur seinem Vereinskameraden El-Saleh beugen musste.

Den fünften Meistertitel sicherte sich Hardy Degenhardt. Er wurde bei den Senioren 40 Erster im Einzel und mit seinem Partner Zweiter im Doppel.Zweimal als Zweitplatzierter beendete Tobias Schloßmacher diese Kreis-Entscheidung in der Herren A-Konkurrenz. Er wurde nur im Finale gestoppt und auch im Doppel setzte sich der TTC'ler zusammen mit Max Albracht souverän durch, ehe beide im Endspiel unterlagen.

An Position zwei beschloss Dieter Stempowski die Senioren 75-Klasse. Im Finale musste er knapp mit 2:3 (und 9:11 im Entscheidungssatz) seinem Gegenüber gratulieren. Zweiter wurde auch Rainer Jacker im Doppel des Senioren 60-Klassements, als er sich mit seinem Doppelpartner zwar 0:3, aber in den Sätzen knapp (9,8,10) geschlagen geben musste. Damit gehörte der TTC Stolberg-Vicht zu den erfolgreichsten Vereinen dieser vom Tischtennis-Kreis Aachen durchgeführten Veranstaltung.