Stolberg: Traditionelles Treffen der Stolberger Tennisvereine in der Finsterau

Stolberg: Traditionelles Treffen der Stolberger Tennisvereine in der Finsterau

Das Treffen der Stolberger Tennisvereine hat eine lange und liebgewonnene Tradition in der Kupferstadt. Auf Einladung des Tennis-Clubs Zweifall trafen sich in diesem Jahr Blau-Weiß Stolberg und der Stolberger SV Tennis auf der Anlage in der Finsterau.

<

p class="text">

Das Wetter spielte mit, und so wurde es ein fröhlicher und unbeschwerter Tennistag. Jutta Theres, Sportwartin des Zweifaller Tennisclubs, erarbeitete Pläne, die zum Ziel hatten, möglichst viele Tennisspieler zusammenzuführen, die sonst selten oder gar nicht miteinander spielen. Auf den vier Plätzen konnten jeweils 16 Teilnehmer zu einer Zeit Tennis spielen. So hatten die 40 Teilnehmer auch je Zeit für eine Pause. Gastgeber für das Jahr 2016 wird der Stolberger SV Tennis sein.

Mehr von Aachener Zeitung