Stolberg/Kreuzau: Tischtennis: Max Jöbges holt sich den Vize-Titel

Stolberg/Kreuzau: Tischtennis: Max Jöbges holt sich den Vize-Titel

Mit einer Glanzleistung wartete Max Jöbges bei der Tischtennis Bezirks-Endrangliste der Jungen auf. In Kreuzau belegte der Youngster des TTC Stolberg-Vicht einen hervorragenden zweiten Platz in diesem hochklassigen Feld. Gegen seine sieben Mitstreiter gewann er sechs Partien.

Und auch gegen den späteren punktgleichen Sieger erzielte Jöbges einen 3:1-Erfolg. Nur wegen des schlechteren Satzverhältnisses (19:9 zu 18:9) gegenüber dem Erstplatzierten wurde der TTC‘ler mit 6:1-Siegen Zweiter bei diesem Bezirks-Wettbewerb.

Damit nimmt Max Jöbges an dem TOP 32 Ranglisten-Turnier des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes teil, das am Samstag, 18. Juni, in Vernich stattfinden wird.

Hier die Übersicht der Ergebnisse seiner Spiele: Tobias Amtenbrink (TTC indeland Jülich) 3:1 - 1. Platz, Lukas Elbern (TTC indeland Jülich) 0:3 - 3. Platz, Mohammed Akar (TTC indeland Jülich) 3:0 - 4. Platz, Sebastian Greifenberg (1. FC Köln) 3:2 - 5. Platz, Timo Danowski (1. FC Köln) 3:1 - 6. Platz, Philipp Bahr (DJK Löwe Köln) 3:1 - 7. Platz, Oliver Bahr (DJK Löwe Köln) 3:1 - 8. Platz.

Mehr von Aachener Zeitung