Stolberg: THW baut weiter auf Wolfgang Geicht

Stolberg: THW baut weiter auf Wolfgang Geicht

Die bewährte Leitung des Stolberger Ortsverbandes des Technischen Hilfswerks (THW) ist wiedergewählt. Das Wahlgremium hat den Ortsbeauftragten Wolfgang Geicht im Amt bestätigt.

Das Wahlgremium fand sich jüngst in der Stolberger Unterkunft an der Oststraße ein, um unter der Leitung des Helfersprechers Heinz Simons die Vorschlagswahl des Ortsbeauftragten durchzuführen. Neben den Mitgliedern des OV-Stabes waren auch die Führungskräfte des ersten Technischen Zuges (TZ) anwesend und wahlberechtigt.

Das Wahlgremium wählte den jetzigen Ortsbeauftragten Wolfgang Geicht für die nächsten fünf Jahre wieder und bestätigte mit dieser Wahlentscheidung das Vertrauen und die hohe fachliche Kompetenz des Ortsbeauftragten.

Wolfgang Geicht ist seit dem 31. Juli 2003 Ortsbeauftragter (OB) des THW Ortsverbandes Stolberg und seitdem für die Einsatzbereitschaft und den Ausbildungsstand der THW-Helfer verantwortlich. Zudem ist er Leiter und somit Repräsentant des THW Ortsverbandes und sorgt nicht nur durch sein fachliches Können für die erfolgreiche Bearbeitung und Ausführung der Einsätze und Aufgaben des THW Stolberg.

Für die Helfer des THW Stolberg hat dieses Wahlergebnis eine besondere Bedeutung, denn somit wird Wolfgang Geicht seine unermüdliche Tätigkeit zum Wohle des Ortsverbandes und seiner Helfer fortführen und auch in Zukunft für eine gute Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Ortsverbandes sorgen.