Stolberg-Gressenich: Theaterverein Oidtweiler feiert Bühnenjubiläum in Gressenich

Stolberg-Gressenich : Theaterverein Oidtweiler feiert Bühnenjubiläum in Gressenich

Bereits zum 20. Mal hat der Theaterverein Oidtweiler in Gressenich gespielt. Er begeisterte in gewohnter Manier das Publikum. Im restlos ausverkauften Pfarrheim kam das Stück „Die (k)nackigen Landfrauen“ zur Aufführung.

Drei Freundinnen, Mariele (Renate Prinz), Mathilde (Ingrid Harren) und Vroni (Martina Hacking), kommen von einem Wellness-Wochenende zurück und werden von Ihren Ehemänner Alfred (Wolfgang Gerlach), Franz (Werner Ringens) und Heiner (Dieter Heipertz) sehnsüchtig erwartet. Als sie erzählen, dass sie von dem bekannten Fotografen Rocco Paparazzo (Michael Heilemeier) als Modells entdeckt wurden, ernten sie von ihren Göttergatten nur Hohn.

Auch die verschrobene Nachbarin Frieda (Tina Büttner) schaut auf eine Stippvisite vorbei und hält mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg. So angestachelt wollen die drei Frauen natürlich ihr Bestes geben, als Rocco Paparazzo mit seiner Assistentin Trixi (Tanja Grotensohn) dann zum Shooting anreist.

Leider ergibt sich ein Missverständnis und die Männer gehen davon aus, dass der Fotograf von ihren Frauen Nacktaufnahmen für das Playboy-Magazin macht. Die Situation eskaliert und gipfelt in aberwitziger Weise darin, dass die Männer mit eigenen Nacktaufnahmen gleichziehen.

Bevor sich das Missverständnis auflöste, hatte das Publikum sehr viel Spaß und manchem Zuschauer liefen vor lauter Lachen die Tränen übers Gesicht. Auch im nächsten Jahr spielt der Theaterverein Oidtweiler wieder im Pfarrheim Gressenich. Der Termin steht bereits fest. Es ist Freitag, 13. Oktober 2018.

Mehr von Aachener Zeitung