Stolberg: TC Blau-Weiß stellt die Weichen zur Oberliga

Stolberg: TC Blau-Weiß stellt die Weichen zur Oberliga

Die Herren 65 des Tennisclubs Blau-Weiß Stolberg machten den Aufstieg in die Oberliga klar. Bei der Eschweiler SG wurde das entscheidende Spiel über die Meisterschaft in der 1. Verbandsliga mit 2:4 gewonnen.

Den ersten Punkt steuerte Franz Pöschl an Position 3 deutlich mit 6:3; 6:1 bei. Klaus Kalkreuth war an Position 4 überlegener Gewinner mit 6:3; 6:3. Raymond De Waele holte an Position 2 nach längeren Ballwechseln mit 6:3; 6:1 den sicheren dritten Punkt. Leider setzte Walter Domagalla an Position 1 sein Spiel nicht durch und verlor mit 1:6; 5:7.

In den entscheidenden Doppeln holten Pöschl und Günter Jussen dann den 4. Punkt. Domagalla und De Waele wurden noch knapp im Champions-Tiebreak geschlagen. Der TC ist mit 8:0 Punkten und 20:4 Matchpoints Tabellenführer. Im letzten Spiel am Mittwoch, 12. August, auf dem heimischen Hammerberg darf die Blauweiß gegen den Drittplatzierten TC Grün-Weiss Dieringhausen sogar knapp verlieren, um den Aufstieg in die Oberliga klar zu machen

Mehr von Aachener Zeitung