Vielfältiges Sportspektakel in Stolberg: Straßensperrungen für den BSR-Radsporttag

Vielfältiges Sportspektakel in Stolberg : Straßensperrungen für den BSR-Radsporttag

Die Ausrichter RSC Stolberg und RC Dorff bitten am BSR-Radsporttag um Verständnis und Rücksicht und laden die Anwohner zu dem Rennspektakel ein

Wenn am kommenden Samstag der BSR-Radsporttag stattfindet, bedeutet dies für die Anwohner in Breinig ein vielfältiges Sportspektakel bei freiem Eintritt direkt vor der eigenen Haustüre.

Was allerdings auch mit Beeinträchtigungen verbunden ist, da der Rundkurs mit Start und Ziel in Alt Breinig abgesperrt sein wird. Die Helfer der ausrichtenden Vereine RC Dorff und RSC Stolberg haben daher wieder zahlreiche Flyer verteilt, um für Verständnis und Rücksicht zu werben.

„Die Flyer enthalten auch wieder den genauen Streckenverlauf und einen Getränkegutschein für die Anwohner – als kleine Entschädigung und Anreiz, sich die Rennen anzuschauen“, beschreibt Rennleiter Markus Ganser. Die 1,2 Kilometer lange Strecke führt über Alt Breinig, Neustraße, Wilhelm-Pitz-Straße und Entengasse. Die Strecke wird am Samstag, 17. August, von circa 14.30 Uhr bis 21.45 Uhr in beide Richtungen vollständig gesperrt sein, und die Veranstalter bitten darum, dann dort auch nicht zu parken und eventuelle Besucher über die Sperrungen zu informieren.

Die Rennen des BSR-Radsporttags beginnen am kommenden Samstag um 15.15 Uhr mit den Schülern U11 bis U15 (10, 15, 25 Runden). Um 16 Uhr gehen die Frauen und die Jugend U17 über 34 Runden an den Start. Das Laufradrennen für Kinder von 1 bis 4 Jahre startet um 17 Uhr (0,5 Kilometer). Die Senioren 2/3/4 und die Junioren U19 absolvieren 50 Runden ab 17.20 Uhr. Über 25 Runden geht das Derny-Rennen ab 18.30 Uhr. Um 19.20 Uhr erfolgt das Zeitfahren „Rundenrekord“, und um 19.40 Uhr beginnt das Hauptrennen mit Kontinental-Radprofis, A-, B- und C-Klasse über 60 Runden.

(dim)
Mehr von Aachener Zeitung