1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Stolbergs Internetanschlüsse sollen ausgebaut werden

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Stolbergs Internetanschlüsse sollen ausgebaut werden

Schnelleres Internet für Stolberg? Zum 1. August hielt in Stolberg das sogenannte Super-Vectoring Einzug, eine Weiterentwicklung des Vectoring-Verfahrens. Was sich dahinter verbirgt? Ganz einfach: Mit dieser Technik ist es möglich, eine Geschwindigkeit von bis zu 250 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) zu erreichen, sagt die Telekom.

luatdDhsiwcente dwrenu in atsesnmig 900 uomnneKm sshec nileniMlo Heaalusth efrtsactegiehl — cuah in torb.Selg eBshri urnwde in nieengi adltteSeint nur 100 sM/itb h.eceritr

Ahuc edi tunwklEcnig mibe Tmahe „ieweß k“Fenlec eectsirth rao.nv iBs Mtiet 2190 sleonl dei ni ogbtreSl mlänhic iGeshcecth nie.s aDs duerw nun ni red zitunSg des ssuhecusssA rfü Wasrfdftgtnörcerhisu udn Akiaibtkeriplrmtsto (WAA) .iuctlhde niE rasrtKaognetovpeoir imt dre okmTlee wedru mi lAirp seedsi eraJhs sesn.gshloce

dteelBnsiutm für ide dnlgrinßBabuisceetreh laler esroatdhcunStl wndure rba,gnaett reba chno cinht den.iheesbc eiB red Pgnüfru fua eid Aintadrbkenew sde amsrmPrgo in geeGewbnretibee eurdw gtestelsl,fte assd ied urrenoVsgg in end rebGgeewienbeet rtftneuiS dun aCmp dsitrA ürbe rde gnilfwrsAeclehe ovn 03 iMBts/ elgit und os — mgßeä end iteinrdrchelönirF — kenei utArstgnglaenl elgfenro teonnk.