Stolberg/Roetgen: Stolbergerin bei Unfall schwer verletzt

Stolberg/Roetgen: Stolbergerin bei Unfall schwer verletzt

Nach einem schweren Verkehrsunfall musste die Bundesstraße in Roetgen am Montagnachmittag ab 15.40 Uhr zwischen Rosentaler- und Hauptstraße für den Verkehr gesperrt werden.

Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin aus Stolberg war auf der Bundesstraße in Richtung Aachen unterwegs gewesen, als sie hinter einem Pkw anhalten musste, dessen Fahrerin nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte.

Ein 22-jähriger Lkw-Fahrer aus den Niederlanden fuhr mit seinem Abschleppwagen von hinten auf den wartenden Wagen der Stolbergerin auf und schob diesen auf das abbiegende Fahrzeug. Der Lastwagen stieß zudem in einen rechts am Fahrbahnrand geparkten Pkw.

Die Stolbergerin wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung