Stolberg wählt die Sportler des Jahres im Zinkhütter Hof

Stolberger können mitbestimmen : Die Sportler des Jahres werden gewählt

Wer wird die beste Sportlerin, der beste Sportler und die beste Mannschaft 2018 in Stolberg? Die Antwort auf diese spannende Frage findet sich in zwei Wochen, am 22. März, bei der Sportlehrehrung ab 19 Uhr im Museum Zinkhütter Hof. Und dieses Jahr gibt es noch eine Neuerung.

Zum ersten Mal bekommt ein Jugendlicher einen Sonderpreis, um das Engagement im Sportbereich besonders zu würdigen. Nominiert sind:

  • Florian Braun, der als Spieler der A-Jugend des SSV Handball das Training der Mini-Mannschaft verantworlich übernommen hat.
  • Sebastian Püttgen, der seit drei Jahren der Stolberger TG als Trainer Jugendbereich der Leichtathletik zur Verfügung steht und die Administration der Homepage übernommen hat.
  • Jorick Espeter, der sich schon von klein auf bei Tabalingo aktiv einbringt.

Stolberger wählen die Gewinner

Die Stolberger haben ein Wörtchen mitzureden, wer diesen Sonderpreis sowie die anderen Auszeichnungen erhält. Per E-Mail kann jeder bis zum 20. März für seinen Favoriten abstimmen. Die Adresse ist: sportlerehrung@stolberg.de. Die Stimmen werden anhand eines Punktesystems ausgewertet und ergeben gemeinsam mit dem geheimen Jury-Votum die Platzierung.

Stefan Graff führt durch das Programm am Abend. Die Sportlerehrung wird musikalisch umrahmt von den Crackfield Stompers, der Big Band des Ritzefeld-Gymnasiums. Bei der Verleihung ist zudem ein hochkarätiger Ehrengast zugegen, dessen Name bald bekannt gegeben wird.

Die Nominierten sind (Klicken Sie auf das jeweilige Bild für mehr Infos):

SPORTLERIN DES JAHRES

SPORTLER DES JAHRES

MANNSCHAFT DES JAHRES

Per E-Mail kann jeder bis zum 20. März für seinen Favoriten abstimmen. Die Adresse ist: sportlerehrung@stolberg.de.

(anne)
Mehr von Aachener Zeitung