Stolberg-Touristik bietet Freizeitaktivitäten an

Stolberg-Touristik : Zwischen Breinig und der Altstadt

Die Stolberg-Touristik bietet auch im September und Oktober wieder einige Freizeitaktivitäten für Neugierige und Entdecker an. Die verschiedenen Angebote in der Übersicht.

Um Alt Breinig oder auch „Die Perle des Münsterländchens“ näher kennenzulernen und ein breites, öffentliches Bewusstsein für die Bedeutung des baukulturellen Erbes zu erhalten, bietet die Stolberg Touristik am Sonntag, 29. September, um 15 Uhr eine Führung durch den historischen Ortskern von Breinig mit der Gastführerin Klaudia Penner-Mohren an. Bei dem Streifzug durch Alt Breinig werden auch die ursprünglichen Bezüge zum „Münsterländchen“ verdeutlicht, die heute nicht mehr zu erahnen sind. Treffpunkt der rund zweistündigen Führung ist an diesem Tag vor dem Eingang der Kirche St. Barbara, Alt Breinig 40.

Für alle Entdecker bietet die Stolberg Touristik an den Samstagen, 7. September und 5. Oktober, jeweils um 15 Uhr eine Führung durch die historische Altstadt Stolbergs an. Die Kupferstadt zeigt sich mit ihren romantischen verwinkelten Straßen und Gässchen von ihrer schönsten Seite. Die Altstadt-Führung vermittelt historisches Wissen gepaart mit überlieferten Anekdoten und öffnet die Augen für die vielen versteckten Besonderheiten der Stadt. Treffpunkt dieser Führung ist der Galminusbrunnen an der Zweifaller Straße 5 gegenüber der Stolberg-Touristik.

Eine Führung für alle Liebhaber des „kühlen Blonden“ und Stolberg-Interessierte findet am Samstag, 12. Oktober, ab 17 Uhr wieder ein Ausflug in die Geschichte des Brauereigewerbes in Stolberg statt. Treffpunkt ist der obere Burghof der Burg Stolberg.

Das Wahrzeichen der Stadt Stolberg ist die Burg. Sie kann auf eine rund 500-jährige Baugeschichte zurückblicken und hat schon so manche Damen und Herren von den Rittersleuten bis heute ein- und ausgehen sehen. Bei der rund eineinhalbstündigen Führung am Samstag, 8. September und Sonntag, 13. Oktober, jeweils um 15 Uhr um die Burg und in der Burg Stolberg werden die wichtigsten Informationen zu Geschichte und Architektur verraten, viele kleine Besonderheiten werden gezeigt. Treffpunkt ist vor dem Eingang des Museums in der Torburg (Luciaweg), der Teilnahmepreis kann bei dem Gästeführer bezahlt werden. Tickets und Informationen sind bei der Stolberg-Touristik unter 99900-81 erhältlich.