1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kirchenmusiker Franz Körfer beantwortet den Fragebogen

Franz Körfer beantwortet den Fragebogen : Respektlosigkeit und Arroganz machen ihn wütend

Franz Körfer ist Organist und Chorleiter und feiert am Samstag sein 40-jähriges Bestehen als Kirchenmusiker. Er ist zuständig für neun Kirchengemeinden. Persönliches hat er im Fragebogen preisgegeben.

Welchen Prominenten würden Sie gerne kennenlernen?

Keinen.

Was macht Sie wütend?

Respektlosigkeit und Arroganz.

Welches Buch lesen Sie gerade?

„Das Hohe Haus: Ein Jahr im Parlament“ von Roger Willemsen.

Welche ist Ihre Lieblingsmusik / -film?

Bach-Kantaten und Beatles. / „Lang lebe Ned Devine!“ von Kirk Jones.

Welches ist Ihr Lieblingsgericht?

Muscheln rheinischer Art.

Welchen Sport treiben Sie?

Reiten und Wendeltreppe laufen.

Wo verbringen Sie am liebsten Ihren Urlaub?

An der Nordsee.

Wovor haben Sie Angst?

Vor Krankheiten nahestehender Menschen.

Was ist Ihr größter Erfolg?

Dass ich drei junge Menschen für die Kirchenmusik begeistern konnte. Sie haben den C-Schein gemacht und gestalten heute noch Gottesdienste musikalisch mit.

Was ist Ihr wichtigster Charakterzug?

Friedfertigkeit.

Wie würden Sie die Stolberger charakterisieren?

Es gibt überall sympathische und unsympathische Menschen; die Letzteren sind aber auch Geschöpfe Gottes.