Stolberg: Jugendlicher bedroht Ladenbesitzerin mit Pistole

Zeugen gesucht : Jugendlicher bedroht Ladenbesitzerin mit Pistole

Ein unbekannter Jugendlicher hat eine Ladenbesitzerin in Stolberg mit einer Pistole bedroht und Bargeld gefordert. Er war gemeinsam mit drei bis vier Gleichaltrigen unterwegs. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Wie die Aachener Polizei berichtet, hat die Gruppe den Laden an der Rathausstraße gegen 16 Uhr am Dienstag betreten. Der Tatverdächtige zog umgehend die Waffe und richtete diese auf die Frau.

Die einer Beschreibung nach selbe Jugendgruppe hatte offenbar kurz zuvor, gegen 15.15 Uhr, auch eine Apotheke am Kaiserplatz aufgesucht und die dortigen Angestellten mit der Pistole bedroht. In diesem Fall betraten jedoch nur zwei Personen der vier- oder fünfköpfigen Gruppe das Ladenlokal.

Bei einem Friseursalon im Steinweg betrat lediglich ein Täter das Geschäft und drohte mit der Waffe.

Kurz nach der Bedrohung floh die Gruppe in allen Fällen ohne Beute.

Eine Fahndung nach ihnen blieb bislang aber erfolglos. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241/9577-31501 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210 entgegen.

(red/pol)