1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Hallenbad Glashütter Weiher öffnet am 30. Mai

Glashütter Weiher : Hallenbad öffnet am 30. Mai

Das Hallenbad am Glashütter Weiher ist ab kommenden Samstag, 30. Mai, wieder geöffnet. Es wurden zahlreiche Vorkehrungen getroffen, um Neuansteckungen durch den Schwimmbetrieb zu vermeiden.

So wird zur Wahrung des Mindestabstands wegen des Coronavirus die Höchstzahl der Badegäste auf 60 Personen beschränkt. Damit auch in den Umkleiden der Mindestabstand gewahrt werden kann, steht nur eine beschränkte Zahl von Umkleidemöglichkeiten zur Verfügung. Der Zugang zu den Duschen wird durch ein Leitsystem geregelt. Im Schwimmerbecken werden die Bahnen in Bereiche unterteilt, die auch zügiges Schwimmen ermöglichen.

Am Einlass zum Hallenbad werden die Gäste gebeten, die Hände zu desinfizieren. Ebenso werden zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten die Kontaktdaten der Badegäste notiert. Weiterhin sind im Eingangsbereich und in den Umkleiden Mund-Nasen-Schutz-Masken zu tragen. Um möglichst vielen Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich wieder sportlich zu betätigen, wird darum gebeten, die Schwimmdauer auf 90 Minuten zu beschränken.