1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Stellen-Verlagerung „ein erster Schritt in die richtige Richtung”

Stolberg : Stellen-Verlagerung „ein erster Schritt in die richtige Richtung”

Die Stelle der scheidenden Stadtplanerin Gabi Hergarten vom Entwicklungs- und Planungsamt soll als Stelle eines Projektmanagers in das Amt für Kultur- und Wirtschaftsförderung verlegt werden. Damit untersteht sie künftig dem Bürgermeister - doch die SPD trägt die Entscheidung mit.

Dsa ceithser tvinssoarntrFeizkodre Deeirt folW ma sDdneegbtnaai der milKoitanlp-Aoe ,zu lwei se i„en irhttSc in die grthecii uh”Rgcint .sie D„ei edze,Tnn eid anadSglpnttu nur fau dei stehurdgntaWrrciffös htzusie,uracn sti neei wll”Fgn,kehectnui awetnr eganegd gernüJ ni.Kelne E„s ibtg ihctn run twibeeerbeGeber ni eeisrd ,ttSda nndorse huca nnh.”ecMes eiD nFUo-rCtaiDk eetnhl den srVgclhao sde giüseeretBsrmr hcua aus neiem ndeearn nurGd a.b naM fdüre sda hniecshTcne zDraeetn hctni mti iluscnhetäzz agAbfune tbaeln,se newn eid lennplsoree nsreRscueo dfarü tihcn doannehrv dins, enntan Kneneil das sieelpBi der iteweenr alPnugn dre al,reieEgnuo die red gdeenntBoiree hoKnTaersiia-c tüsngj agnebrürte rwe.du