1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Starke Rauchentwicklung durch Kaminbrand

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Starke Rauchentwicklung durch Kaminbrand

Zu einer starken Rauchentwicklung unklarer Ursache in einem Einfamilienreihenhaus wurde die Feuerwehr am Mittwoch kurz vor 11 Uhr in die Ardennenstraße gerufen. Neben Kräften der Haupt- und Rathauswache rückten der zweite Zug mit den Löschgruppen Atsch, Büsbach, Donnerberg, Mitte und Münsterbusch mit rund 40 Einsatzkräften unter Leitung von Brandoberinspektor Michael Junker aus.

rVo Otr ltlesten sei ,fset sdas dre rksaet uaRch ucdhr nneie nairbdanmK gseatuöls d.riw

Wedänhr eid rKäetf sau bcshüB,a tsAhc nud tMiet fua erd remneaPtärßis ni eiBrchtetfas een,lbbi uderw der Kinma von edr ieleDhrret aus nuter tsecthAzum ee,gfgt dnu uas emd Klerel Gutl dnu ußR efnetrt.n mI tenusgnRewtag brutteee edeliwr edi ehwereruF neie arguegteef fBeeofrnte.

chNa tgu eerin nStdeu kentno ied rewueFreh wereid b.ckerüna