Stolberg: Starenkasten in Brand gesetzt

Stolberg: Starenkasten in Brand gesetzt

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch die Geschwindigkeitsmessanlage - sprich den Starenkasten - am Fettberg in Brand gesetzt und unbrauchbar gemacht.

Hinweise auf den oder die Täter hat die Polizei bislang nicht. Kurz vor 2 Uhr Mittwochmorgen hatte ein Autofahrer die brennende Anlage gemeldet. Die Stolberger Feuerwehr war darauf hin ausgerückt.

Vermutlich war Brandbeschleuniger mit im Spiel. Darüber hinaus stellten die Ermittler einen Stuhl sicher. Der stand zum Tatzeitpunkt unter dem Starenkasten und diente dem Täter offenbar als Steighilfe. Der Sachschaden liegt nach einer ersten Schätzung bei über 10.000 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung