Zwei Nachrücker: Stadtrat berät über Beförderungsstellen

Zwei Nachrücker : Stadtrat berät über Beförderungsstellen

Im Dezember lagen bereits 14 Vorschläge für Beförderungsstellen dem Stadtrat auf dem Tisch, der aber nur die Gelegenheit hatte, zwölf Stellen einzurichten. Der Grund: Für zwei Stellen fehlte noch die Bewertung der zuständigen Arbeitsgruppe.

Diese liegt nun vor, und am Dienstag soll der Personalausschuss dem am 19. März tagenden Stadtrat eine Empfehlung unterbreiten. Der Erste Beigeordnete Robert Voigtsberger schlägt demnach für den Verwaltungsbereich eine Beförderungsstelle nach A9 mit Amtszulage und eine weitere nach Besoldungsgruppe A 11 vor.

Folgt der Stadtrat der Empfehlung, werden die eingerichteten Beförderungsstellen durch die Verwaltungsleitung im Rahmen der Organisationshoheit einzelnen Amtsbereichen zugewiesen und hausintern zur Besetzung ausgeschrieben. Diese erfolge nach den Regeln zur Bestenauslese nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

(-jül-)
Mehr von Aachener Zeitung