1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Stadt will neue Fördertöpfe erschließen

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Stadt will neue Fördertöpfe erschließen

Bereits seit Anfang 2005 arbeiten die Vertreter der Verwaltungen hinter den Kulissen, am 8. März soll die große Auftaktveranstaltung für „Ilek” in Monschau-Höfen sein.

iMt emd reieeIttr„nng nlnhiäLced swezlE”cKpkotnntn-giu - rkuz eIlk - eofthfr hisc ,brelStog ni ned sueGsn rrieetew atdlesintmeL uz meomnk ndu in nimee tzieenw hicSttr nvo red EU bzvgotrue mit ldGe rügttibihscekc zu ednrew. mansmGiee imt hi,emabHc üawernH,gdlt ,uMachons gdiee,Nng goenRte nud iSmthrmae ewiso enTiel dre edmneeiG uezKuar teeustr lbogetrS eeisn lisedüchn eaetStdilt ni edn sr-IlKikee ebi. Ziel red oKn,mnmue mlsateal im hiBt-Dsecuseehlgnc Napratkru genel,eg sti dei uneci„gShr nud riteeunlWgkenwcti des cilnlenädh aesuRm las Lebn-se, t,reA-isb nslrohEu-g dnu ”tam.rauNur ftucnkacneuhnsZ ni edr ongeiR -EurlfeRi - ies safsmut nenei umaR vno 504 2mk dun 600.68 hnsceneM - slnole eatnnrk und mmsgaenie zeugsemtt .ednerw