1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Stadt erteilt Absage an Vergnügungsstätte

Stolberg : Stadt erteilt Absage an Vergnügungsstätte

„Wir haben nochmals gegenüber Eigentümer und Investor die rechtliche Lage verdeutlicht“, erklärte Tobias Röhm auf Anfrage zur Lage im Gewerbegebiet Steinfurt.

roDt öcehtm dvCete ,çGne heeagimler eBreeirtb sed erSgrobtel B„imzi snSola tlatehldS“a, ein ,t„v“Ce-teenrnE in emd achu ierhütkcs hiocznHete fetreegi dneerw e,nnknö im magenlieeh kateik-rktraMrP frö.eenfn Dtaee„girr esggäurtnstütVegnn lstsä red pegnnaaBubuls tchin uz“, boetetn snlamohc der eiehscchnT eotr,eBgdneei dass dei eutfsrdpKat eenni ainedrtegr rebetiB ni dre eSrnuttfi cuah tinch ldudne dreew. Die eutlkla dlnfaeenu atemnUbu ensie cinth inughmelgsigiephntfcg und es eflhe eeni Hhadbean ggee.nda