Stolberg-Gressenich: Sport und Spaß am Vatertag: Boule-Turnier in Gressenich

Stolberg-Gressenich: Sport und Spaß am Vatertag: Boule-Turnier in Gressenich

An Christi Himmelfahrt verwandelt sich die lauschige Umgebung rund um das „Bistro Elle” in Gressenich in ein geselliges Vatertags-Areal.

Doch im Schatten der malerischen Kastanien sind die eigentlichen Attraktionen nicht Biergarten und Grill, sondern die Boule-Spieler, die sich in spannenden Begegnungen auf den Bahnen messen und mit ihren Kugeln das „Schweinchen” jagen.

Am Donnerstag, 17. Mai, findet von 10 bis etwa 19 Uhr das 12. Gressenicher Boule-Turnier statt, das längst zu einer festen Kupferstädter Freizeitinstitution geworden ist. Die Tripletten (Dreierteams) spielen in fünf Runden nach dem sogenannten „Schweizer System”, bei dem die Teams auf ebenbürtige Gegner treffen.

Die letzte Auflage des „Jedermann”-Turniers konnte mit knapp 90 Spielern eine Rekordbeteiligung verzeichnen, so dass die Organisatoren um rechtzeitige Anmeldungen bitten. Da die Anzahl der Boule-Bahnen begrenzt ist und für die Teams keine langen Wartezeiten entstehen sollen, ist die Gesamtteilnehmerzahl limitiert. Die Anmeldegebühr beträgt sechs Euro pro Person, und Sachpreise und Pokale winken den erfolgreichen Hobby-Boulern.

Anmeldungen (bitte nur in Dreierteams) bis Sonntag, 15. April, bei Rolf Minderjahn, per E-Mail an in­fo@textundpressebuero.com oder telefonisch unter 02409/9002.