1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Sonntag soll die Serie ein Ende finden

Stolberg : Sonntag soll die Serie ein Ende finden

Beim Stolberger SV Handball lässt man sich nicht verrückt machen. Trotz einer Serie mit jetzt vier Niederlagen in Folge ist man im Stolberger Lager mit der Einstellung der Mannschaft nicht unzufrieden, denn die Niederlagen der zurückliegenden Wochen kamen ausschließlich gegen Spitzenteams zustande.

uNn thge es am nton,gSa 8. ev,moerbN mu 81 Urh ni erd eaHll des myoestGnem-aishuG gngee den fRV Ü-bhbPaegneca.lr miatD terwnrea die „onRet feu”Tle cihnt nur nieen akoaLkflpm ni erd Orl,aill-nbHgabdae ondnsre achu neein eeGgnr ufa hu„egö.e”Anh ernriTa beRtor eceTtrih hseent ma aotnnSg lela lSerepi urz güu,nfrVeg acuh red egnge npldOae tsrmeals zteesnieetg iTom rW,gane erd dme eiApfusubla rde prefsttueKärd Srrututk nbgee k,enton woise mreHihkere skuaL g,eörB der enie ieeetrw tevtraeAinl mi ruRkücam rdtla,etls dnis imt von edr iaPr.te Vro dme Siple dre enstre nMfcanasth okmtm se in der enelsb Halle um .6511 Uhr mzu sSizeeinlppt erd seiaKrgil hanecA ncseihwz dre rieuZrewenttvtg dre lSegeorrbt und der enwietZ Mfsnahcatn dse TV rcbeS.hegr uZ enibed eenugenngBg, eid na nSnapung dnu atmeoenolmi abHnladl ciersh scniht zu hnsnüwce brgiü lsensa r,wdene erufne ichs eid coenrtlewnarthVi eds SSV fau eezhrclaih ceahZrusu.