Stolberg: Sonderkonzert mit Quartett „Bella Coola“

Stolberg: Sonderkonzert mit Quartett „Bella Coola“

Zu einem Sonderkonzert mit dem Jazzquartett „Bella Coola“ lädt der Verein Stolberger Musiksommer für Sonntag, 2. November, 19 Uhr, in den Kupferhof Rosental ein.

In der Region Aachen beheimatet, bearbeiten und interpretieren Anja Pies (Gesang), Johannes Thormassen (Klavier), Jo Ritterbeck (Bass) und Gerd Breuer (Schlagzeug) amerikanische Klassiker auf eine besondere, unverwechselbare Weise. Im Mittelpunkt steht immer inspirierender Groove, das intuitive Verständnis für fließenden Rhythmus, Spannung und Tempo.

Wer bisher glaubte, kein Jazzfan zu sein, der wird es spätestens nach dem Konzert mit Bella Coola sein, versprechen die Musiker. Denn ihre facettenreiche Musik, voller Spielfreude dargebracht, geht ins Blut. In seinen Texten erzählt das Jazzquartett von den besonderen Momenten im Leben, von Begegnungen mit Menschen, von der Sehnsucht, der Liebe und dem Verlassenwerden. Karten für das Konzert gibt es in der Bücherstube am Rathaus und in der Touristik-Touristik, Zweifaller Straße 5.