Stolberg: Sex-Täter vergeht sich an behinderter Schülerin

Stolberg: Sex-Täter vergeht sich an behinderter Schülerin

Ein 52-jähriger Mann aus Stolberg hat gestanden, eine geistig behinderte 17-Jährige missbraucht zu haben.

Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann festgenommen, der Erlass eines Haftbefehls wird geprüft. Der Mann ist offenbar ein Bekannter der Eltern und hatte gestanden, sich in der Wohnung eines Verwandten am vergangenen Sonntag an der 17-jährigen, geistig behinderten Schülerin vergangen zu haben.

Sie vertraute sich erst einen Tag später den Eltern an. Der Mann sei nicht einschlägig vorbestraft, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.