1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Seniorenzentrum: FDP droht mit Klage

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Seniorenzentrum: FDP droht mit Klage

„Wenn die Sache so beschlossen wird, wie sie die Verwaltung vorschlägt, werden wir rechtliche Schritte einleiten.” Mit einer klaren Absage an die neu formulierte Vorlage zur Einsetzung eines Geschäftsführers für das Seniorenzentrum Amselweg hat die FDP auf die bevorstehende Ernennung von Horst Sillius reagiert.

Wi„r nsid rwdee tim emd Aafubl dse rvnwgefrneeuarBbeshs cnoh mit edr prnellsoeen nud nnileafniezl tliolaKnnoest ”aeenn,destinrv ellsett Faskfhrtceino Bdnre hdEentlarg am snDeoagtnr mi pscrhGeä tmi rruesne getuZin rkl.a dfeortrGe riwd vno den eeinFr eatDneormk ovr almel eine rlkea rgnnTune ovn gwttrendlavtSau nud timre.bhuBsegsHfnbr-Gü Wi„r bnhea histnc a,eggedn dssa Hrre uilsiSl eidse elStel ite.rmbmün berA adnn usms er huac tdmia leenb ,öeknnn sich nvo ned virieielPgn eds mtmtBasenue uz cibdea”nhese.rv saD zttej nvo erd areVtglnwu hgalovegcenser oldleM etsih r,ov edn eztregniied eitLer des nhgepemtsnrussagüucRfn wnseeuiuzz dnu in rsniee nseuoBgld vno 2A1 auf 15A hcho zu fsn.teu iD„e aA,ugsse sads ised lgnzchiä afu sontKe erd mGbH g,eeh ist nei Wi”z,t so lgred,nhatE :ndne Ds„a Szoneuemneitrrn sit wtei odavn fertne,nt stichiwtrflhac uz r.bieenat dnU cuha dei tesnrkhoMe rhcdu eid örnuhfesHtug ridw dei Sdtta lsa ieeingall cGlstaerihnsleef ma Eedn wierde geantr nüm.s”se