Stolberg: Seltsame Mutprobe: 14-Jähriger spaziert über geparkten Pkw

Stolberg: Seltsame Mutprobe: 14-Jähriger spaziert über geparkten Pkw

Ein 14-Jähriger ist in der Straße „Auf Wilhelmbusch” über ein geparktes Auto spaziert und hat dadurch entsprechende Beulen und Lackspuren hinterlassen.

Passanten hatten den Jungen beobachtet und die Polizei informiert. Gegen den gerade strafmündigen jungen Mann wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Angaben der Polizei zufolge soll es sich um eine Mutprobe unter Kindern und Jugendlichen gehandelt haben.

Mehr von Aachener Zeitung