Stolberg: Schwimm-Meisterschaften der Grundschulen: Büsbach an der Spitze

Stolberg: Schwimm-Meisterschaften der Grundschulen: Büsbach an der Spitze

Bereits zum zweiten Mal fanden die Stolberger Schwimm-Meisterschaften der Grundschulen statt. Der Sieger des Wettkampfes wurde über eine Vor- und eine Finalrunde ermittelt. Freuen konnte sich nach einem spannenden Finale die KGS Büsbach über den ersten Platz.

Für das Finale hatten sich neben Büsbach auch die Grundschulen Breinig, Donnerberg und Gressenich qualifiziert. Wie bereits in der Vorrunde mussten die Kinder ihre Leistungen im Tauchen, Ausdauerschwimmen, Sprintschwimmen sowie bei Staffel-Spielen unter Beweis stellen. Hierbei stand die Leistung der gesamten Gruppe von je fünf Mädchen und Jungen im Vordergrund: Die Teams mussten zum Beispiel unter den Beinen der anderen hindurchtauchen, sich gegenseitig auf einer Schaumstoffmatte transportieren und über eine Schwimmmatte laufen. Somit stand nicht nur der Wettkampfgedanke, sondern vor allem der Spaß am Schwimmen im Vordergrund.

Die Finalisten zeigten, dass sie verdient im Finale standen, denn bis zur allerletzten Entscheidung stand kein eindeutiger Sieger fest. Unter lautstarker Anfeuerung zahlreicher Eltern setzten sich die Büsbacher durchsetzen und landeten mit einem Punkt Vorsprung auf dem ersten Platz, knapp gefolgt von Gressenich. Den dritten Platz belegte Donnerberg vor Breinig. Bürgermeister Ferdi Gatzweiler und Therese Jonek vom städteregionalen Schulamt ehrten im Anschluss die glücklichen Gewinner, die einen Pokal und eine Urkunde mit nach Hause nahmen.

Mehr von Aachener Zeitung