Schwer verletzt: Mann unter Auto eingeklemmt

Schwer verletzt: Mann unter Auto eingeklemmt

Am Montagabend ist es im Stolberger Ortsteil Zweifall zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer war eine Böschung hinuntergefahren und unter seinem Auto eingeklemmt worden. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 18.40 Uhr wurde die Feuerwehr Stolberg in die Straße „Zur Fernsicht“ gerufen. Dort war der Mann mit seinem Auto die Böschung etwa 30 Meter hinuntergerutscht.

Sein Bein wurde unter seinem Fahrzeug eingeklemmt. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Ersthelfer bereits ein Bein des Mannes befreien können. Die Wehrkräfte konnten ihn schließlich komplett befreien.

Der Rettungsdienst und Notarzt versorgten den schwerverletzten Mann vor Ort.

Der Einsatz mit rund 20 Einsatzkräften dauerte laut Feuerwehr etwa eine Stunde.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung