1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Schulentwicklung: Stolberg setzt auf externe Experten

Stolberg : Schulentwicklung: Stolberg setzt auf externe Experten

Wie wird sich die Stolberger Schullandschaft in Zukunft entwickeln? Nicht erst seit dem deutlichen Bekenntnis vieler Eltern zu ihrem Wunsch nach einer Gesamtschule drehen sich die Diskussionen und Überlegungen in der Kupferstadt um diese zentrale Frage.

tkKneeor rnnetwoAt nehginge hat se ibs tdoa onch eneik eebgn. ndU asd tleig lowh vor mlael adna,r sdsa eien lerslhcesväi endluPgalaunrsgng .ehlft ileVe Jrahe tsi eid neigscnhwclnntugulklapuS im hRsatau qaius lsa hsRfngteadcä aeln.fuge etutzlZ awr es der mrem,Kräe der bnnee zFanenin auhc rfü dei ucneShl ni olretSgb vrirwhctoelnta ecznhtee.i nI rde nwuVeglatr eknebtn anm schi neciswinzh offne zu esmied laMgen und liwl nun neei Ksonuzqeen eizh,en eid in eihRne red iSellherutc ncosh iest ägrmnele rereofdgt wr:di Wri„ veenttrer ide uenn,Mgi sdsa rde fZigfur auf elal leerondrirhfce naDet dun eernd aBrtgeuneib ürf eein räcsvleihlse epasSnnlhwucniucg,lulgktn eid rfü ide sncneäht 02 Jreha dnricwntegessuhi eisn iw,rd nru cuhrd nie eeesxntr hFcisntattiu leoerfgn n,ank” etrlrkä rcihFeieaerbecsthl ililW hffSa.trey eDr uuhsaSushlcscs lsol dbhlsea in irense Sgtznui am 91. aiM edi gnhmufpEel an tHasuuasuscphs und taR sapcen,uersh rfü die vgtaeefsrgrbuAa 02.002 oEru eiurztelntel.bes e„iD Gradgunle, dei fau eesdim egeW fencashgef dwi,r sti edi Vanotzeruussg für ätepser nuborg,hsFeteicnr ide adnn eewrid uhrcd edi lwtaurnVge gmomnerenvo enerdw knö”nen, eshti rfehfSaty in erd nieinstoItv enie leagemini zicufAnighnnenausr,b die chsi tknizgüuf zealhtb mcnahe r.diw