Stolberg: Schlägerei: Polizei stellt Messer und Nudelholz sicher

Stolberg: Schlägerei: Polizei stellt Messer und Nudelholz sicher

Eine prekäre Verkehrssituation ist am Sonntagmittag Grund für eine Schlägerei zwischen zehn Personen gewesen. An einer verengten Fahrbahn in Stolberg konnte man sich nicht darüber einig werden, wer nun im Recht war.

Der Streit entfachte sich gegen 12.20 Uhr an einem Engpass in der Stolberger Salmstraße. Zwei Personengruppen mit mehreren Autos waren hier in Konflikt geraten. Man konnte sich nicht über die entstandene Verkehrssituation einigen.

Zunächst beschimpften sich die zehn Personen aufs Übelste, dann zerrten sich die Insassen gegenseitig aus ihren Fahrzeugen und schlugen aufeinander ein.

Mit mehreren Streifenwagen rückte die Polizei an, um die Kontrahenten zu trennen. Sie stellten dabei Messer und ein Nudelholz sicher.

Mehrere Personen wurden bei dem Vorfall leicht verletzt.

(red/pol)