Brand in Stolberg: Rund 70 Einsatzkräfte löschen brennende Lagerhalle

Brand in Stolberg : Rund 70 Einsatzkräfte löschen brennende Lagerhalle

Zu einem Brand einer Lagerhalle ist die Stolberger Feuerwehr am Silvestermorgen gerufen worden. Ein Mieter meldete Feuer und starke Rauchentwicklung aus der Halle.

Wie die Feuerwehr berichtet, wurden die Einsatzkräfte um 7.43 Uhr in die Industriestraße nach Mausbach alarmiert. Beim Eintreffen an der Lagerhalle war eine starke Rauchentwicklung und Flammen, die im hinteren Bereich durch das Dach schlugen, erkennbar. Sofort wurden die Löschmaßnahmen eingeleitet, so auch über eine Drehleiter.

Nach über einer Stunde intensiver Löschmaßnahmen der 70 Einsatzkräfte unter Leitung von Amtsleiter Andreas Dovern waren die Flammen unter Kontrolle und eine weitere Brandausbreitung erfolgreich verhindert. Zwei weitere Trupps wurden für die Nachlöscharbeiten eingesetzt. Nach abschließender Kontrolle mit einer Wärmebildkamera wurden die Einsatzmaßnahmen gegen Mittag beendet.

Kreisbrandmeister Thomas Sprank machte sich vor Ort ein Bild über der Lage. Von der Polizei wurde die Lagerhalle für weitere Ermittlungen versiegelt.

Mehr von Aachener Zeitung