1. Lokales
  2. Stolberg

Unfall am Zinkhütter Hof: Rollerfahrer rutscht unter Linienbus und wird von Feuerwehr befreit

Unfall am Zinkhütter Hof : Rollerfahrer rutscht unter Linienbus und wird von Feuerwehr befreit

Details zum Hergang müssen wohl noch die weiteren Ermittlungen der Polizei ergeben, aber vermutlich hat die regenfeuchte Fahrbahn eine Rolle dabei gespielt, als ein junger Rollerfahrer in Stolberg von der Feuerwehr unter einem Bus geborgen werden musste.

Nach ersten Erkenntnissen ist der Rollerfahrer gegen 14.36 Uhr unter einem Linienbus gerutscht, der an der Einmündung von „An der Kesselschmiede“ in den Schellerweg hielt.

Nach Feuerwehrangaben wurde das Unfallopfer mittelschwer verletzt. Vorsorglich wurden neben der Hauptwache die Löschgruppen Atsch, Münsterbusch und Büsbach alarmiert. Rund 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Ihnen gelang es, den Linienbus mit einem Luftkissen anzuheben und das eingeklemmte Bein des Rollerfahrers zu befreien.

Nach Polizeiangaben hatte der junge Mann Glück im Unglück. Er konnte selbstständig gehend zum Rettungswagen gelangen und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

(-jül-)