Stolberg: Rock ohne Pause mit Carlos in der Altstadt

Stolberg: Rock ohne Pause mit Carlos in der Altstadt

Mit einen dreistündigen Non-Stop-Programm begeisterte jetzt der Stolberger Sänger und Gewinner der Linus-Talentprobe 2009, Carlos Cachafeiro, rund 100 Gäste in der Altstadtkneipe „Piano”.

Der Sänger und Gitarrist, der der Adventszeit entsprechend im Weihnachtskostüm auftrat, präsentierte sich als Energiebündel, der einen Musiktitel nach dem anderen spielte. Frei nach dem Motto „Wünsch dir was” konnten die Zuhörer Stücke auswählen, deren Titel einem von Cachafeiro mitgebrachtem Sack entnommen wurden.

So wurden unter anderem durch Eigenkompositionen angereicherte Rock- und Popstücke gespielt, unter anderem „This is not the time to wonder”, „Stand by me” und „No Woman, No Cry” sowie Titel der Rockgruppe „Fury in the Slaughterhouse”.

Fortgesetzt wird „Live-Musik im Piano” am Samstag, 18. Dezember, um 21 Uhr mit der aus Dieter Böse, Ralf K. Anders, Tom Jermar und Roland Brucker bestehenden „Böse Band”.

Mehr von Aachener Zeitung