1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Schevenhütte: „Rent a Rover” - Arbeiten für den guten Zweck

Stolberg-Schevenhütte : „Rent a Rover” - Arbeiten für den guten Zweck

Nach Bolivien zieht es die Schevenhüttener Pfadfinder: Sie wollen in Villa Igenio, einem Randbezirk von El Alto in der bolivianischen Hauptstadt La Paz eine einheimische eine Schule für rund 50 Jungen und Mädchen unterstützen.

unRd 0050 rEou etönbinge eid ifParfnedd erd stleesAutrf o,vRr”„e wie ifChrost cihdüebelH setitbgä,t der onhsc 0230 an eniem nov nde eeenrthvüehtncS drienffPdan tdefereönrg rjoktPe in lieovinB lt.eianhm Eeni ,Suemm dei ihsber rnu rdhnnaeän etreirch s.ti unN lwlneo ied dnePdriaff rsvdeei fnlehekipocigtts eiSvniertscdee tunre edm ttoMo eRn„t a Rro”ve e.hermübenn Sei beiten rhei Hlefi bie nz,gemUü negnRuvi,ornee nernaeteibrtGa und dKnrtagnetasnibrug”e.e Um die eElntr erd vreoR ebür das eanhVobr und ide uegrtiednghabnF zu nrermoinfie und dei üttnhevShneeerc mit edm Pjrktoe vretruat zu ehcna,m adfn zilhkücr im aPiefmrrh ein aimsofteIbodnrann tat,st rde ovn urnd 30 sirrtsneeIetne hsbtecu .rwdeu