Stolberg: Reitmeisterweg: Blumenkübel vermisst an der Gefahrenstelle

Stolberg: Reitmeisterweg: Blumenkübel vermisst an der Gefahrenstelle

Am Freitag vor einer Woche fand auf der Aachener Straße am Zebrastreifen Reitmeisterweg eine Ortsbesichtigung von Verwaltung und Polizei statt. Der versprochene Blumenkübel, der das Halten von Fahrzeugen auf einem Parkplatz unterbinden soll, damit die Sicht auf den Zebrastreifen nicht behindert wird, ist immer noch nicht aufgestellt.

<

p class="text">

Klaus F. Kratz kritisierte: „So geht man hier mit erkannten Gefahrenstellen um.“

(-jül-)
Mehr von Aachener Zeitung