Stolberg-Gressenich: Regen macht der SG Stolberg nun nichts mehr aus

Stolberg-Gressenich: Regen macht der SG Stolberg nun nichts mehr aus

Gut gewirtschaftet hat die SG Stolberg bei ihrem Kunstrasenprojekt in Gressenich, das sie auch dank kräftiger Unterstützung von Sponsoren mit einer überdachten Tribüne krönen kann. Am Donnerstag wurden die ersten stabilen Sitzreihen aus Stahl montiert.

<

p class="text">

„Wir planen noch die Überdachung der Terrasse am Vereinsheim“, sagt SG-Vorsitzender Axel Wirtz. Aber wichtiger sei es, zuerst den Rasenplatz Werth wieder bespielbar zu machen, den Maulwürfe untergraben haben. Gespräche mit der Stadt laufen.

Mehr von Aachener Zeitung